Mitmachen bei Krems 2030

Ich bin die Stadt, die Richtung Zukunft startet.

In unserem Konzept zur Stadtentwicklung Krems 2030 ist die aktive Einbindung der Kremserinnen und Kremser ein ganz wichtiges Prinzip. Mit dem Gemeinderatsbeschluss im Februar 2017 hat Krems nun sein maßgeschneidertes Modell zur Information und Bürgerbeteiligung in Ergänzung zu den Instrumenten der direkten Demokratie, wie sie im Stadtrechtsorganisationsgesetz verankert sind.

Modell zur Information und Bürgerbeteiligung

Kurzfassung

Im Kern arbeiten wir nun mit einer Vorhabensliste, in der die relevanten städtischen Projekte mit den wichtigsten Fakten dargestellt sind. Der Beteiligungsraster setzt die drei Projekttypen und Beteiligungsintensitäten zueinander in Beziehung. Klarheit auf einen Blick. Hier finden Sie die aktuelle

Vorhabensliste 2017/2

Vorhabensliste 2017/1

Ihre Anmerkungen, Kommentare oder Anregungen können Sie uns hier direkt zukommen lassen

Oder Sie wenden sich direkt an Nicole Horaczek in der Baudirektion. Telefon: 02732/801 301

Danke an alle, die sich bisher am Konzept zur Stadtentwicklung Krems 2030 beteiligt, mitdiskutiert und ihre Ideen eingebracht haben!