Über den Tellerrand geschaut

Österreichische Baudirektoren tagten in Krems

Nach langen Jahren war Krems Anfang Juni 2017 wieder einmal Host für die Tagung der Baudirektoren des Österreichischen Städtebundes. Im neuen Service Center Bauen wurden unter anderem Erfahrungen mit dem Bestbieterprinzip ausgetauscht. Noch wichtiger als der fachliche Austausch wiegt bei diesen Treffen der persönliche Austausch und die Erkenntnis: „You are not allone!“ – die zentralen Fragen sind anscheinend in allen Städten ähnlich gelagert.

Foto: Stadtkommunikation, Magistrat Krems

Das Exkursionsprogramm mit dem Umbau der Gozzoburg, der Danube Private University, der Landesgalerie Niederösterreich und der jüngst eröffneten Karl Landsteiner Privatuniversität war an den Leitthemen der Stadtentwicklung Krems 2030 ausgerichtet: Bildung, Kultur und Lebensqualität. Die Kolleginnen und Kollegen waren wirklich beeindruckt, stellenweise sogar begeistert und sind nun wohl neue Botschafter unserer tollen Stadt.

Publiziert am 27.06.2017