Stadtentwicklung konkret

Neuer Teilbebauungsplan für die “Wieden”

Das Prinzip, Bürgerinnen und Bürger bei wichtigen kommunalen Vorhaben möglichst frühzeitig zu informieren und einzubinden, ist im Konzept zur Stadtentwicklung Krems 2030 festgeschrieben.

Das Update eines Teilbebauungsplanes ist sicher ein weitreichendes städtisches Vorhaben. „In der Wieden“ ist es nun so weit. Bis 24. Februar haben erstmals betroffene Grundstückseigentümer die Möglichkeit, schon vor der Überarbeitung eines Teilbebauungsplans ihre Änderungsanliegen einzubringen. Die derzeit gültigen Festlegungen und weitere Informationen findet man auf www.krems.gv.at.

Alle Unterlagen und Formular für das Ersuchen zum Download.

Publiziert am 26.01.2017