Komfortzone erweitert

Neues Buswartehaus vor dem „Mariandl“

Ganz in Marillenorange gehalten, präsentiert sich das neue Buswartehaus vor dem EKZ „Mariandl“ den Nutzer der Stadtbus-Linie 2 rechtzeitig zu den Adventtagen.

Foto: DI Reinhard M. Weitzer

Wind und Wetter haben damit keine Chance mehr, was den Komfort beim Warten deutlich erhöht. Einer Anfahrt mit dem Stadtbus und einem ungetrübten Einkaufsvergnügen steht somit nichts mehr im Weg. Ein kleines, aber feines Gemeinschaftsprojekt des Center-Managements und der Stadt Krems.

Publiziert am 15.12.2016